Mobile Payment

Bieten Sie Ihren Kunden Mobile Payment als sichere und bequeme Zahlungsmethode an.

Wo auch immer Sie hingehen, Ihr Mobiltelefon haben Sie stets griffbereit. Die Durchdringungsrate von Mobiltelefonen liegt in der Schweiz mit knapp 120% etwa doppelt so hoch wie diejenige von Kreditkarten.* Es gibt schlicht kein einfacheres Zahlungsmittel als das Mobiltelefon.

Trotzdem stossen Zahlungen mit dem Mobiltelefon in der Schweiz seitens der Anbieter auf wenig Akzeptanz, dies vor allem mangels guter Lösungen. Der erfreuliche Trend wird jedoch kaum aufzuhalten sein, in Japan zahlen beispielsweise schon über 10% der Bevölkerung mit ihrem Mobiltelefon.** Wir bieten momentan drei Lösungen an, mit denen auch Sie Ihren Kunden Zahlungen mit dem Mobiltelefon ermöglichen:

  • Mobile PostFinance-Karte: Die Zahlung wird vom PostFinance Konto Ihres Kunden abgebucht. Der Kunde muss einmalig sein Mobiltelefon mit seinem PostFinance-Konto verbinden.
  • Mobile Kreditkarte: Die Zahlung wird von der Kreditkarte Ihrer Kundin abgebucht. Die Kundin muss einmalig ihr Mobiltelefon mit ihrer Kreditkarte verbinden.
  • MPay: Sie erhalten die Zahlung direkt vom Mobilfunkbetreiber Ihres Kunden. Der Betreiber verrechnet dann Ihrem Kunden den Betrag über dessen Mobiltelefonrechnung oder zieht dem Kunden den Betrag direkt vom Prepaid-Konto ab.

*Quelle: Analysys Mason, April 2011

**Quelle: ComScore, Februar 2011

Referenzliste

Links: